Home / Delphintherapie- Delphintherapie Programm

Delphintherapie- Delphintherapie Programm

Schwimmen mit Delphinen

Jeden Morgen wird der Teilnehmer mit besonderen Bedürfnissen zum Pool gebracht
und ermutigt 30 Minuten mit dem Delphin zu schwimmen. Der Teilnehmer hat engen Kontakt
mit dem Delphin, er streichelt und küsst den Delphin; der Delphin ‘spricht’ mit dem Teil-
nehmer und hilft ihm/ihr zu schwimmen indem er den Teilnehmer traegt, der sich an der Rückenflosse festhaelt. Der Teilnehmer erfaehrt eine heitere Beziehung zu dem Delphin.
Ein Gefühl von Freude und Frieden dominiert in dieser Beziehung das so unter anderen Umstaenden nicht aufkommt. Die Übungen werden von Dr. Murat Kemaloglu zusammen mit dem Delphintrainer geleitet unterstützt von einem Sportlehrer, der erfahren ist im Umgang mit Kindern mit speziellen Bedürfnissen.

Das Schwimmen mit dem Delphin für eine halbe Stunde erhöht die Aufmerksamkeit und
die Neugierde des Kindes für die Aussenwelt. Der Teilnehmer erhöht seine Faehigkeiten
von zwischenmenschlichen Beziehungen zu profitieren. Als Konsequenz daraus kann eine
Steigerung des Lernprozesses bei Kindern beobachtet werden, die von speziellen Lehrern
z.B. Logopaeden und Physiotherapeuten, geschult werden.

Nach der Delphintherapie erlernen Kinder mit besonderen Bedürfnissen neue Informationsinhalte und körperliche Faehigkeiten in wesentlich kürzerer Zeit.Durchschnitt-
lich dauert es einen oder zwei Monate um solche Faehigkeiten zu erreichen für die sonst
6 Monate oder ein Jahr benötigt wurden.
Um die Kinder im Pool warm zu halten sollten sie einen gut passenden Neopreneanzug
tragen.Wir empfehlen den Eltern einen solchen Tauchanzug mitzubringen.