Home / Erfolgsgeschichten / Der autistische Sava hat sich sehr veraendert

Der autistische Sava hat sich sehr veraendert

Liebes Therapie-team,

Sava hat sich nach der letzten Therapie sehr veraendert. Er ist auf einmal sehr nah zu uns geworden. Er mag es sehr geküsst zu werden und in den Schoss genommen zu werden. Er ist offener gegenüber andere. Er mag es z.B. jetzt mehr mit seinem kleinen Bruder zu spielen. Und vor allem ist er ruhiger und ausgeglichener. Früher hat er sein Geduld sofort verloren wenn er etwas wollte und das nicht geschah. Jetzt ist er geduldiger und kann ein paar Minuten warten ohne Überreaktionen zu zeigen. Seine Reaktionen sind weicher und dauern kürzer. Sava mag Eis sehr. Neulich hat sein Grossvater es abgelehnt ihm Eis zu geben (er hatte schon 5 Stück an dem Tag gegessen). Früher haette er in einer solchen Situation heftig reagiert. Diesmal hat er weniger reagiert und als ich ihm dann sagte in den Garten zu gehen und dort zu spielen, hat er das gemacht und sich so beschaeftigt. Die Überreaktionen (er fing an sich zu schlagen) sind weniger geworden. Ausserdem ist seine Konzentrationsdauer und sein Interesse in der Aussenwelt gestiegen. Neulich waren wir mit ihm in einem Restaurant. Zu unserem Verwundern sass er 1 Stunde lang mit uns ohne sein Interesse und Geduld zu verlieren. Sein Lehrer war der Meinung, dass die Delphintherapie nichts bringen würde. Wir hatten keine Erwartungen aber die Veraenderungen bei unserem Sohn haben uns sehr glücklich gemacht. Wir werden naechstes Jahr wieder kommen und danken Euch und Dr. Murat nochmals vom Herzen.

Liebe Grüsse von

About admin

Check Also

Erfreuliche Nachrichten!

Die medizinische Delphintherapie – Soulscience School Antalya bietet an: 10 Tage Delphintherapie in Antalya im …