Home / Uncategorized / Johanna Schumacher

Johanna Schumacher

Mein Name ist Johanna Schumacher, bin 24 Jahre alt und komme aus Hamburg. Ich habe im September diesen Jahres ein Praktikum der Delphintherapie in Antalya, Türkei absolviert.  Vorweg muss ich sagen dass ich in Hamburg als Ergotherapeutin in einer Praxis arbeite.  Ich bin ohne Erwartungen und mit ganz viel Neugierde losgeflogen.  An meinem ersten Tag durfte ich in Begleitung eines weiteren Therapeuten zu den Delfinen ins Wasser. Sich mit diesen Tieren bekannt zu machen und sie zu streicheln und mit ihnen zu schwimmen ist ein Erlebnis das man kaum beschreiben kann. Die Tiere liegen geduldig im Wasser, lassen sich überall berühren und beim Schwimmen stellen sie sich auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person ein.  In der Zweiten Einheit an diesem Tag durfte ich schon mit Kind und Delfin schwimmen. In meiner Zeit als Praktikantin dort sind mir viele verschiedene Krankheitsbilder begegnet. Autismus, Lois-Dietz-Syndrom, Hirnschädigungen und Hauterkrankungen. Gerade der Autismus hat sich in sehr verschiedenen Wegen gezeigt die mir vorher so nicht bekannt waren.  Die Kinder sind auf ganz unterschiedliche Weise an die Delfine herangegangen.  Einige mit Weinen und Wehren, andere ganz ruhig aber verkrampft und überraschenderweise der Großteil neugierig und mit großen Augen.  Bei allen Patienten war den Erfolg über kurz oder lang zu erkennen. Die Autistischen Kinder haben angefangen Augenkontakt aufzubauen, die überdrehten Kinder haben sich beruhigt und sind ganz sanft geworden,  Kinder mit Spastiken haben sich entspannt. Man konnte die Veränderungen von Tag zu Tag beobachten. Nach den Schwimmeinheiten wurden die Familien von uns weiter betreut.  Wir sind  in den Zoo gefahren, haben Gruppenspiele im Aqualand gespielt und sind mit ihnen gerutscht, haben uns die Umgebung von Antalya angeschaut und den Eltern Tipps und Informationen für zu Hause und für weiterführende Therapien gegeben.  Die Reaktionen der Eltern waren durchweg positiv. Viele Familien kamen schon das zweite oder dritte Mal nach Antalya.  Jeder der in einem Therapeutischen Beruf arbeitet und die Überlegungen hegt Delfintherapie einmal auszuprobieren bzw. die Vorteile zu nutzen kann ich nur raten es zu machen. Mich hat dieses Praktikum persönlich und beruflich weiter gebracht. Ich konnte hilfreiche Kontakte knüpfen, habe interessante Menschen kennengelernt und habe erfahren wie über  Deutschland und speziell meinen Beruf gedacht wird. Ich würde diese Möglichkeit immer wieder nutzen. Das wichtigste ist das ich allen Kritikern anschaulich durch Fotos belegen kann das Delphintherapie in Bezug auf beeinträchtigte Kindern und Erwachsenen tatsächlich hilft und nicht eine Verschwendung von Geld und Zeit ist.

About admin

Check Also

Great News from Soulscience School

Between September 15th and November 15th 2016, 10 days of Medical Dolphin Therapy services will …